William Russell

* 19.11.1924 in Sunderland
† 03.06.2024

Angelegt am 05.06.2024
37 Besuche

Neueste Einträge (1)

William Russell

05.06.2024 um 11:12 Uhr von Redaktion

William Russell (Schauspieler)

William Russell (* 19. November 1924 in Sunderland, County Durham; † 3. Juni 2024) war ein britischer Schauspieler.
Leben und Karriere
William Russell Enoch trat in den 1950er Jahren in einigen Film- und Fernsehproduktionen auf. So war er unter anderem in den Fernsehserien St. Ives, The Adventures of Sir Lancelot, Tales from Dickens und Nicholas Nickleby zu sehen. Im Kino spielte er unter anderem Nebenrollen in den Kriegsfilmen Der Mann, den es nie gab und Gesprengte Ketten. Neben Film und Fernsehauftritten trat Russell in vielen Theaterstücken auf. Unter anderem war er im Jahr 1970 in The Tempest und Measure for Measure am Royal Shakespeare Theatre zu sehen, auch am National Theatre und am Globe Theatre war er zu sehen. Außerdem tourte er mit dem Theater durch Brasilien, Argentinien, Chile, Irland, Schweden und Rumänien.

1963 bekam Russell die Rolle des Ian Chesterton in Doctor Who. Er, Jacqueline Hill und Carole Ann Ford spielten die ersten Begleiter des Doktors. Nach zweieinhalb Jahren entschieden sich Russell und Hill gemeinsam, aus der Serie auszusteigen und sich anderen Projekten zu widmen. 2013 wurde der Film Ein Abenteuer in Raum und Zeit über die ersten Jahre von Doctor Who gedreht. Jamie Glover spielte den jungen William Russell. Auch William Russell war als Sicherheitsbeamter in dem Film zu sehen.

William Russells erste Ehefrau war die Medizinerin Balbina Gutierrez. Seine zweite Ehefrau, mit der er 1988 seinen Sohn Alfred Enoch bekam, ist Etheline Margareth Lewis. Sein Sohn ist ebenfalls als Schauspieler tätig. Enoch war zum Beispiel als Dean Thomas in Harry Potter zu sehen.

Filmografie (Auswahl)
1952: Ein Fressen für die Fische (Gift Horse)
1953: Intimate Relations
1953: Todesroulette (The Saint’s Return)
1954: They Who Dare
1954: The Gay Dog
1955: Verliebt, verrückt und nicht verheiratet (One Good Turn)
1955: X–Boote greifen an (Above Us the Waves)
1955: St. Ives (Fernsehserie, 6 Folgen)
1956: Der Mann, den es nie gab (The Man Who Never Was)
1956–1957: The Adventures of Sir Lancelot (Fernsehserie, 30 Folgen)
1957: The Big Chance
1957: Nicholas Nickleby (Fernsehserie, 10 Folgen)
1958: The Adventures of Hal 5
1959: Tales from Dickens (Fernsehserie, 3 Folgen)
1960–1963: BBC Sunday–Night Play (Fernsehserie, 6 Folgen)
1961: Hamlet (Fernsehserie, 5 Folgen)
1962: The Share Out
1962/1963: Edgar Wallace (Fernsehserie, 2 Folgen)
1963: Return to Sender
1963: Jane Eyre (Fernsehserie, 2 Folgen)
1963: Gesprengte Ketten (The Great Escape)
1963–1965, 2022: Doctor Who (Fernsehserie, 78 Folgen)
1966: Breaking Point (Fernsehserie, 5 Folgen)
1972–1973: Harriet’s Back in Town (Fernsehserie, 90 Folgen)
1975: Drei Mann in einem Boot (Three Men in a Boat; Fernsehfilm)
1978: Killing House
1978: Superman
1980: Death Watch – Der gekaufte Tod (La mort en direct)
1981: Mark Gertler: Fragments of a Biography
1989: Einsamkeit und Mord (The Kill-Off)
1990: Deadly Manor
1992: Coronation Street (Fernsehserie, 47 Folgen)
1998: Mob Queen
2005: Der Wachsblumenstrauß (Agatha Christie’s Poirot; Fernsehserie, Folge: After the Funeral)
2013: Ein Abenteuer in Raum und Zeit (An Adventure in Space and Time; Fernsehfilm)
2016: The Visit (Kurzfilm)

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/William_Russell_(Schauspieler) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.