Lea Umbach

Lea Umbach

* 28.06.2006
† 28.05.2021 in Hilgershausen
Erstellt von Werra Rundschau
Angelegt am 01.06.2021
1.912 Besuche

Neueste Einträge (16)

Gedenkkerze

Patty

Entzündet am 02.06.2021 um 10:17 Uhr

Liebe Lea, ich erinnere mich noch sehr genau an den Tag, als ich dich kennenlernen durfte. Du hast so lieb mit den kleinen Voltikindern geübt und ihnen geholfen. Warst so nett und höflich eine tolle turnerin. Ich erinnere mich auch an den Tag, an dem du mir sagtest, dass du krank seist. Und doch warst du so positiv. Ganz stark. Vor allem für deine Oma, die neben dir stand. Und ich war erschrocken, sprachlos und wusste nichts zu sagen. Stattdessen habe ich dich überrumpelnd gedrückt und auf dem Klo ein paar Tränen vergossen. Du warst etwas peinlich berührt,  hast aber höflich gelächelt und gesagt "ist schon gut.." du tolles Mädchen.

Ich bewundere die unsägliche Stärke deiner Familie. Was hast du für eine Löwenfamilie an deiner Seite, die dich bis zu letzt getragen hat. Ich hab viel an euch gedacht und manches Mal vorsichtig nachgefragt. Wie euer Weg enden würde, bzw dass euer gemeinsamer weg vorzeitig enden könnte, war bewusst. Und dennoch kam dein Abschied überraschend und plötzlich.  Trifft hart und kalt mitten ins Herz.

Ich habe mich gefreut dich kennen zu dürfen und wünsche dir eine gute Reise, bis sich die Wege vielleicht doch wieder kreuzen. Wer weiss das schon zu sagen.

Deiner Familie wünsche ich, viel Kraft, den Rest Ihres Weges ohne Dich gehen zu müssen und Dich ab nun im Herzen und in Gedanken bei sich zu tragen. 

Gedenkkerze

Rita Geisser mit Paula Sophie

Entzündet am 02.06.2021 um 08:01 Uhr

Liebe Familie, es macht uns sehr betroffen und wir müssen oft  an Ihr Schicksal denken. WIr kannten Lea nicht, aber Paula geht in die Parallelklasse und ist im gleichen Alter wie Lea. Wir haben unsere Schwester / Tante durch die gleiche Krankheit verloren und wissen, wie sie einem Menschen zusetzen kann und wie hilflos man als Angehöriger ist. WIr weinen mit Ihnen und hoffen, dass SIe einen Weg finden werden, mit dem Schmerz umzugehen. Für uns ist es immer tröstlich, wenn man weiß, dass jemand nur vorausgegangen ist und man irgendwann hinterhergehen wird. Ein Kind zu verlieren bleibt trotz alledem das Schlimmste, was einem Menschen passieren kann und wir wünschen Ihnen ganz viel Kraft und trotz allem Zuversicht. Ganz liebe Grüsse Rita und Paula Sophie Geisser

Gedenkkerze

Blacky

Entzündet am 01.06.2021 um 22:30 Uhr

Gedenkkerze

Elke und Helmut

Entzündet am 01.06.2021 um 22:09 Uhr

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. 

 

Gedenkkerze

Günther

Entzündet am 01.06.2021 um 21:57 Uhr

Wenn der Weg zu schwer wird, ist HEIMGANG eine Erlösung. Dann darf man auch eine Zeit lang traurig sein - aber man darf sich auch für den Erlösten Menschen freuen, dass der Weg nun abgekürzt zurückgelegt ist.

Manche Engel müssen nicht alt werden - sie dürfen früher heimkehren in den Himmel Gottes, wo wir uns alle einmal wieder treffen werden - gesund, ohne Brillen und ohne weltliche Sorgen!!!

Ich wünsche Ihnen Gottes reichen Segen und Frieden im Herzen!

Weitere laden...